Start News Chronik
SCHRECKLICH

Mann betäubt Ehefrau und lässt sie von 45 Männern vergewaltigen

FRAU_FESTNAHME_MANN
Symbolbild (FOTO: iStock)

Schreckliche Nachrichten aus Frankreich. Ein Mann hat seine Ehefrau jahrelang betäubt und von 45 Männern vergewaltigen lassen.

Ein Mann hat über zehn Jahre lang seine Ehefrau mit Drogen betäubt und sie von etlichen Männern vergewaltigen lassen. Derzeit befindet sich der 68-Jährige mit weiteren 32 Verdächtigen in U-Haft.

„So einen Fall hat es noch nie gegeben“, sagt ein französischer Polizist. Die 60-Jährige wurde mehrfach vergewaltigt und war komplett schockiert, als sie erfuhr, was mit ihr passiert war. Ihr Ehemann wurde von einem Wachmann erwischt, als er unter den Röcken von Frauen filmte. Daraufhin bemerkte die Polizei, dass er auf seinem PC viele Videos von seiner bewusstlosen Frau besitzt, die von Männern vergewaltigt wird. „Der Mann hat seine Frau nackt auf das Bett gelegt und den Raum stark geheizt, damit sie nicht aufwacht“, so die Polizei.

Er hat anderen Männern angeboten mit seiner bewusstlosen Frau Sex zu haben. Aufgrund der zahlreichen Aufnahmen konnte die Polizei die Männer identifizieren. „Keiner der Beteiligten kann sagen, er habe nicht gewusst, was da passiere“, sagte der Kommissar. Die Männer seien zwischen 24 und 71 Jahre alt, die sowohl Familienväter als auch Singles sind.

Quelle: Watson-Artike

Wie finden Sie den Artikel?