Start Infotainment Kurios
HARIBO-SCHECK

Mann findet 4,6-Mio-Scheck von Haribo – bekommt 6 Packungen Gummibärchen als Dank

(FOTO: iStock/ Rupert Weidemann)

Der 38-jährige Anouar G. machte am Bahnhof in Frankfurt-Niederrad einen nicht alltäglichen Fund: Er fand einen Scheck der Supermarktkette Rewe, ausgestellt an den Süßwarenhersteller Haribo.

Der Wert des Schecks betrug 4.631.538,80 Euro.

Der 38-Jährige kontaktierte Haribo per E-Mail. Dann fand er heraus, dass der Scheck nur zur Verrechnung ausgestellt wurde. „Da es sich um einen Verrechnungsscheck handelte, konnte ihn niemand außer unserem Unternehmen einlösen“, sagte Haribo dem Medium Bild gegenüber.

Anouar G. vernichtete den Scheck auf Verlangen des Anwalts des Unternehmens.

Der ehrliche Finder erhielt von der Firma ein Dankeschön in Form von sechs Haribo-Packungen. Das fand der Mann „etwas billig“. In Haribo hatten sie jedoch eine andere Meinung: „Das ist unser Standardpaket, das wir als Dankeschön verschicken“, betonten die Haribo-Sprecher.

Wie finden Sie den Artikel?