Mann verbrennt versehentlich 540.000 Euro!

SCHRECKLICH

2489

Mann verbrennt versehentlich 540.000 Euro!

Verzweiflung
Das Schlimmste daran ist, dass es nicht sein eigenes Geld war! (FOTO: iStock)

Ein 49-Jähriger lagerte alle seine Ersparnisse in einem Heizkessel, als ein Freund diesen anheizte war sein ganzes Geld weg.

In Soest (Nordrhein-Westfalen) am es zu einem schrecklichen Hoppla! Weil ein Mann in den Urlaub fuhr, bat er seinen Freund auf das Haus und die Werkstatt aufzupassen. Er erzählte ihm aber leider nichts von seinem Geld-Versteck, einem Heizkessel voll mit Bargeld und das sollte er bereuen.

Als es kühl wurde und das Haus nicht beheizt war, entfachte der Freund das Feuer im Heizkessel, um die Wohnung warm zu halten. Dadurch verbrannte er das gesamte Ersparte vom 49-jährigen Deutschen: Satte 540.000 Euro.

Was dann passierte seht ihr auf der nächsten Seite!

Teile diesen Beitrag: