Start News Chronik
WIEN-DÖBLING

Mann verkauft negative COVID-19-Tests auf Willhaben

WILLHABEN_CORONA_TEST
(FOTO: Facebook/willhaben)

Ein Wiener hat auf Willhaben negative Corona-Tests verkauft. Nutzer der Plattform reagierten empört und meldeten umgehend den Fall.

“Das ideale Weihnachtsgeschenk!”, schrieb der Wiener in der mittlerweile gelöschten Anzeige auf Willhaben. „Ich verkaufe 4 gebrauchte Corona Anti Gen Schnell-Tests. Die Tests wurden bereits benutzt und sind vom Ergebnis NEGATIV.“ Für rund 100 Euro bekam man einen gebrauchten, negativen COVID-19-Schnelltest.

(FOTO: Facebook/willhaben)

User drohte mit Anzeige:
Ob und wie viele Corona-Tests tatsächlich verkauft wurden, ist unklar. Es gab Kommentare wo die Menschen nach dem letzten Preis gefragt haben, aber ob das wirklich ernst gemeint war, weiß man nicht. Mittlerweile wurde die Anzeige von der Plattform gelöscht. Für viele Nutzer liegt eine betrügerische beziehungsweise missbräuchliche Benutzung der gebrauchten Antigen-Tests nahe. Ein User drohte dem Verkäufer sogar mit einer Anzeige.

Wie finden Sie den Artikel?