Mann von Brücke in Donau gestoßen!

DONAUKANAL

2072

Mann von Brücke in Donau gestoßen!

Mann in Donau gestoßen
Mann von Brücke in Donau gestoßen! (FOTO: iStock, Wikimedia Commons/ Ikar.us)

Gestern Nachmittag stieß ein vermeintlich psychisch kranker Mann einen 30-Jährigen bei der Salztorbrücke in die Donau.

Am Dienstag gegen 15.30 Uhr alarmierten Passanten die Polizei, weil ein Mann einen Passanten in den Donaukanal gestoßen hat. Die Beamten rückten sofort mit mehreren Streifenwagen aus und bargen das Opfer.

Der 30-Jährige wurde erstversorgt und musste mit einer Unterkühlung und leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Täter wurde bereits festgenommen.

Die Brücke musste vorübergehend gesperrt werden.

Die Attacke erinnert an den Vorfall der sich im Februar am Westbahnhof ereignet hatte. Dort wurde ein 36-Jähriger von einem Unbekannten auf die GLeise gestoßen.

Teile diesen Beitrag: