Start NEWS PANORAMA Mann wirft Ziegel vom Dach und liefert sich Jadg mit WEGA und...
LEBENSGEFÄHRLICH

Mann wirft Ziegel vom Dach und liefert sich Jadg mit WEGA und Cobra (VIDEO)

Der 36 jährige Mann lieferte sich eine wilde Jagd über den Dächern Wiens. (Foto: screenshot)

Nach einem siebenstündigen Großeinsatz der Polizei ist in Wien-Hernals ein mutmaßlicher Straftäter festgenommen worden. Der 36-Jährige war davor auf das Dach eines Hauses geflüchtet und warf mit Dachziegeln.

In der Nacht auf Donnerstag ist ein verdächtiger Mann wegen Raub von der Polizei auf ein Hausdach in der Wattgasse geflüchtet. Der 36-Jährige lieferte sich eine gefährliche Jagd mit der Polizei. Durch die Würfe mit Dachziegeln verletzte der Täter zwei Einsatzkräfte, berichtet „Kurier“.

WEGA, Cobra, Seiltechniker, die Verhandlungsgruppe des Landespolizeikommandos, ein Hubschrauber sowie die Feuerwehr mit 26 Mann, acht Fahrzeugen und je zwei Drehleitern und Teleskopmasten waren bei diesem Einsatz beteiligt. Durch die Straßensperren wurden beträchtliche Staus ausgelöst.

Gegen den Mann besteht eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft. Ihm werden zweifacher Raub,  Köperverletzung sowie Sachbeschädigung zur Last gelegt. Als ihn die Polizisten, aufgrund des Haftbefehls, gegen 2:00 Uhr aus der Wohnung holen wollte, versperrte der die Wohungstür mit Möbeln. Dann flüchtete der unter Drogeneinfluss stehende Mann durch ein Fenster auf das Dach des vierstöckigen Wohnblocks. Laut Polizei habe der 36-Jährige verwirrt gesprochen und widersetzte sich den Bemühungen der Einsatzkräfte.

Auf der nächsten Seite geht es zum Video…