Mega-Gewinn im Wettbüro dank FC Barcelona-Comeback

SENSATIONELL

977

Mega-Gewinn im Wettbüro dank FC Barcelona-Comeback

FOTO: GettyImages

Der Endstand von 6:1 gegen Paris St. Germain bedeutet Geschichte in der europäischen Fußballelite, was sich wohl die wenigsten zu wetten trauten. Zwei Zocker wagten es trotzdem und erzielten einen unglaublichen Gewinn.

Kaum jemand hätte es für möglich gehalten. Selbst die Vollblutfans von „Barca“ haben nicht mehr richtig an einen Aufstieg ins Viertelfinale der Champions League geglaubt. Doch die Fans im Camp Nou-Stadion und die Fernsehzuschauer der ganzen Welt trauten ihren Augen kaum.

Auf der Uhr läuft die 88. Minute. Es steht 3:1 für die Heimmannschaft aus Spanien. Der FC Barcelona braucht noch drei Tore, um die 0:4-Schmach aus dem Hinspiel in Paris noch vergessen zu machen und in die nächste Runde der Champions League einzuziehen. Viele dachten sich dabei wohl: „Sie haben doch nicht mehr die Zeit dafür.“ Eigentlich richtig, doch die an diesem Abend stark aufspielenden Katalanen widersprachen dem eindrucksvoll. Mit einem Kraftakt erzielten sie noch das nötige Ergebnis mit unglaublichen drei Toren in nur sieben Minuten und versetzten das Camp Nou in Ekstase. Ein Fußballspiel, das seinen Eintrag in den Geschichtsbüchern schon sicher hat. Aber auch ein Fußballspiel, dass denjenigen, die den Gang zum Wettbüro gewagt haben, die Geldbörse ordentlich auffüllte.

LESEN SIE AUCH: Schuss nach hinten: Romantische Geste des Fußballers Lachnummer im Netz

Der serbische Fußballspieler, Uroš Vitas, wollte die Liebe seines Lebens auf seinem Körper verewigen – das Ergebnis wurde zum “worst football tatto” laut der britischen Sun.

 

Letzteres gelang laut einem Bericht von laola1.at zwei Glückspilzen aus Deutschland. Ein Einsatz von knapp 1,60 € brachte einem Spieler beinahe 100.000 €. Unglaubliche Geschicklichkeit, wenn man bedenkt, dass die anderen Ergebnisse des Achtelfinales ebenfalls richtig getippt wurden. Ein Landsmann von ihm tippte zudem das Parallelspiel zwischen Borussia Dortmund und Benfica Lissabon auf den Punkt. Ein Gewinn von etwa 20.000 € bei einem mageren Einsatz von 20 € bedeutet ebenfalls einen vielfachen Treffer.

Spitzensport sorgt für spannende Abende vor den Bildschirmen, keine Frage. Was ist aber mit dem Wirtschaftsfaktor in dieser Branche? Das Wetten ist in der heutigen Zeit zu einem festen Bestandteil für Sportbegeisterte geworden. Ein Tipp kann dafür sorgen, dass man jahrelang finanziell mehr als abgesichert ist. Das Sportliche gerät dabei meistens in den Hintergrund. Ist die Liebe zu einem Verein überhaupt vorhanden? Interessiert man sich denn für den Sport? Oder geht es nur um das Geld?

Eins ist sicher: Redesign von sportwettenanbieter.com können dem Konto sehr gut tun. Herausforderungen sind bei spannenden Ausgangslagen wie beim Drama von Barcelona auch gegeben. Die Rolle des sportlichen Aspekts kann in dem Zusammenhang ebenfalls hinterfragt werden, da der Wirtschaftsfaktor hier stark in den Vordergrund gestellt wird.

Teile diesen Beitrag: