Start News Panorama
VATER FINDET ENTFÜHRTEN SOHN

Nach 24 Jahren: Vater findet entführten Sohn wieder (VIDEO)

FOTO: Screenshot/ YouTube

Nach 24 Jahren und 500.000 zurückgelegten Kilometern fand ein Vater, der Chinese Guo Gangtang, seinen entführten Sohn auf dem Hof seiner Heimatstadt.

Während er vor seinem Haus in der Provinz Shandong spielte, wurde der Junge 1997 von zwei Menschenschmugglern entführt, und sein Vater suchte auf einem Motorrad in mehr als 20 Provinzen in ganz China nach ihm. Er hat überall in der Provinz Plakate mit Fotos seines Sohnes aufgehängt und all seine Ersparnisse ausgegeben, sogar unter Brücken geschlafen und gebettelt, wenn ihm das Geld ausgegangen ist.

Die Frau, die zum Zeitpunkt der Entführung mit dem mutmaßlichen Täter liiert war, sah den Jungen allein vor dem Haus der Familie spielen und brachte ihn zum Busbahnhof. Dort wartete ihr damaliger Partner auf sie.

Das Ministerium für öffentliche Sicherheit gab bekannt, dass die Polizei das entführte Kind, das jetzt ein Erwachsener ist, mithilfe einer DNA-Analyse gefunden hat. Zwei Verdächtige der Entführung wurden später gefunden und festgenommen.

Auf der Suche nach seinem Sohn wurde Gangtang ein prominentes Mitglied der chinesischen Organisation zur Suche nach vermissten Kindern und hat bisher bei der Lösung von sieben Fällen geholfen.

Kindesentführungen sind übrigens ein großes Problem in China, wo jedes Jahr mehrere tausend Kleinkinder entführt werden. Diese Entführung diente als Motiv für einen Film aus dem Jahr 2015.

Wie das Wiedersehen von Vater und Sohn nach 24 Jahren aussah, seht ihr im folgenden Video

Wie finden Sie den Artikel?