Start NEWS PANORAMA Nach Zoff: Beyoncés Friedensangebot an Kim Kardashian! (FOTOS)
FRIEDE FREUDE EIERKUCHEN

Nach Zoff: Beyoncés Friedensangebot an Kim Kardashian! (FOTOS)

FOTO: Screenshot/ Instagram beyonce; kimkardashian

Die Fehde zwischen Reality-Star, Kim Kardashian und Sängerin, Beyoncé geht schon aufs Jahr 2014 zurück, als Bey und Ehemann Jay-Z von Kims und Kanyes Hochzeit fernblieben – trotz Einladung! Ein Friedensangebot soll nun aber die Wogen glätten.

Dass Beyoncé (38) und Jay-Z (50) nicht zu seiner und Kims (39) Hochzeit kamen, nahm ihnen vor allem Rapper Kanye West (42) übel. Als seine Ehefrau vor einigen Jahren dann auch noch in Paris überfallen wurde und sich weder sein Rapper-Kollege, Jay-Z noch dessen Frau über Kims Zustand erkundigten, platze Kanye offenbar endgültig der Kragen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

✌?

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am

Aus diesem Grund zog er dann im Rahmen seines Konzerts auch öffentlich über das verheiratete Musiker-Paar her. Die Folge? Beyoncé distanzierte sich anschließend komplett von Kim, zu der sie ohnehin ein eher angespanntes Verhältnis gepflegt haben soll.

Jahre später scheint Bey nun aber doch die weiße Fahne hissen zu wollen. Diesen Eindruck vermittelt sie zumindest mit einer Art Friedensangebot in Form ihrer neuen Sport-Kollektion. Diese schickte sie nämlich ausgerechnet Kim Kardashian zu, die anschließend auf ihrem Instagram-Profil dafür Werbung machte.

Auf der nächsten Seite könnt ihr sehen, wie Kim in Teilen aus Beyoncés Kollektion posiert: