Start NEWS PANORAMA Nächster Rassismus-Vorfall in Wiener Bim: Moslem wird wüst beschimpft und bespuckt! (VIDEO)
EKLAT

Nächster Rassismus-Vorfall in Wiener Bim: Moslem wird wüst beschimpft und bespuckt! (VIDEO)

Rassismus Eklat
FOTO: Screenshot/ Facebook Video Tarafa Baghajati

In der Straßenbahnlinie 49 kam es Donnerstagvormittag zu einem Rassismus-Eklat in Wien, der derzeit Schlagzeilen macht. Ein Moslem soll wüst beschimpft und am Ende sogar bespuckt worden sein.

Als ein Vater mit Kinderwagen in der Straßenbahn von einem offensichtlich verwirrten älteren Mann angeschrien und beschimpft wurde, reagierte Tarafa Baghajati, Zeuge des Vorfalls und Obmann der Initiative muslimischer ÖsterreicherInnen (IMÖ) sofort!

Er zückte nicht nur das Handy und filmte die Szenen, sondern bewies zudem Zivilcourage, indem er sich für den Vater und sein Kind einsetzte. Kurzerhand wurde er dadurch selbst zur Zielscheibe der Schimpftirade.

“Du Rabbiner, geh unter die Schienen”, wütete der Mann, der Baghajati allem Anschein nach für einen jüdischen Geistlichen hielt. Der Wutausbruch des verwirrten Mannes soll sogar in einer Spuck-Attacke gegen Baghajati geendet haben.

Auf der nächsten Seite könnt ihr das beunruhigende Video sehen…