Neues Musiklabel nimmt 3 aufstrebende Balkanstars unter Vertrag (FOTOS + VIDEOS)

STARS

3015

Neues Musiklabel nimmt 3 aufstrebende Balkanstars unter Vertrag (FOTOS + VIDEOS)

R Music Stars Production (FOTO: Screenshot/Instagram/ivkicmonika, _hairsberkovic, tea_tairovic)

Nach dem spektakulären Hiphop-Konzert im April dieses Jahres, das die berühmtesten Hiphop- und Dancehall-Musiker des Balkans an einem Ort – der Pyramide Vösendorf – versammelte, hat Organisator und Manager Rudi Mešanović nun ein weiteres Ass im Ärmel. Mit seinem neuen Plattenlabel “R-Music Stars Production” bringt er von nun an aufstrebende Musikstars zum Scheinen.

Am 4. August fand die erste Präsentation des neuen Plattenlabels “R-Music Stars Production” im Hallmann Dome in Wien statt. Zur Präsentation erschienen zahlreiche Gäste – sowohl aus der Ex-Yu-Region als auch aus anderen Ländern Europas. Neben dem Gründer des Plattenlabels waren auch die Sänger Monika Ivkić, Tea Tairović und Haris Berković anwesend. Nach ihrer Teilnahme an der bekanntesten Talent-Show des Balkans „Zvezde Granda“, unterschrieben Monika und Tea als Erste den Vertrag mit “R-Music Stars Production”.

Anlässlich der Gründung des neuen Labels und seiner Präsentation sprachen wir mit dem Inhaber, Rudi Mešanović, um zu erfahren, welche musikalischen Pläne geschmiedet werden.

KOSMO: Wie ist die Idee für das Label entstanden?
Rudi Mešanović: Ich bin schon lange Zeit in dieser Branche tätig und meine erste Klientin war Tea Tairović, die ich 2017 unter meine Fittiche genommen habe. Seitdem gibt es das Label, aber echte und langfristige Projekte haben wir erst in diesem Jahr gestartet. Jetzt hat die ganze Geschichte eine neue, ernsthafte Dimension erreicht und wir expandieren kontinuierlich, was mich sehr freut.

Im Gespräch mit dem Gründer von “R Music Stars Production”, Rudi Mešanović (FOTO: KOSMO)

Was und wen möchtest du mit dem Label erreichen?
Wir sind ein Label, das ständig auf der Suche nach neuen, jungen Talenten ist. Es ist unser Ziel, diese Talente auf den richtigen Weg zu bringen und ihnen dabei zu helfen, ihr eigenes Image und eine erfolgreiche, langfristige Karriere aufzubauen. Wir wollen mit Künstlern zusammenarbeiten, die wirklich etwas drauf haben. Es gibt keine Kriterien, was das Alter oder Musikgenre betrifft, es geht allein um die Qualität. Uns ist es wichtig, für jeden Sänger/jede Sängerin das entsprechende Genre zu finden, in welchem sie oder er sein volles Potenzial erfüllen kann. Jeder Vertrag bei uns wird auf neun Jahre abgeschlossen und nach dieser Zeit bzw. nachdem sie sich in der Musikwelt erfolgreich etabliert haben, bleibt ihnen überlassen, wie sie fortfahren möchten.

Wir haben schon einiges erreicht…So habe ich vergangenes Jahr dafür gesorgt, dass meine Lieblingssängerin Tea ein Duet mit der Musiklegende Šaban Šaulić aufnehmen kann. Das war einer der ersten großen Erfolge unseres Labels. Was uns außerdem von anderen abhebt, ist, dass wir in jedem Spot mindestens ein Tier einsetzen, wodurch sich unsere Videos von der Masse abheben.

Deine ersten Künstlerinnen sind Tea Tairović und Monika Ivkić. Werden sich noch weitere Musiker anschließen?
Bald wird sich uns Haris Berković anschließen sowie ein Band aus Belgrad – Backstage Band. Auf diese Zusammenarbeit bin ich schon gespannt.

Auf der nächsten Seite geht´s weiter…

Teile diesen Beitrag:

Vorheriger ArtikelNEOS und Grüne legen Spenden offen: Andere Parteien nicht!
Nächster ArtikelHat Lepa Brena ein Problem mit Novak Đoković?
Mit ihrer Unermüdlichkeit, ihrem scharfen Verstand und ihrer Kreativität brachte die gebürtige Belgraderin einen neuen Wind in die Redaktion, ohne welchen das Büro aus heutiger Perspektive nur schwer vorstellbar wäre. Die diplomierte Übersetzerin kümmert sich nicht nur um ihre eigenen überaus interessanten Reportagen und Artikel, sondern unterstützt das ganze Team mit ihren sprachlichen Kenntnissen. Die Verbindung von österreichischer Genauigkeit und der balkanischen Lebhaftigkeit macht sie zu einer wahren Bereicherung der KOSMO-Redaktion und das jeden Arbeitstag auf ein Neues.