Start Politik Österreich: Nur hier fällt ab 1. Juli die Maskenpflicht
NEUE MASSNAHEN

Österreich: Nur hier fällt ab 1. Juli die Maskenpflicht

MASKE_FFP2
(FOTO: iStock)

In allen österreichischen Schulen fällt am 15. Juni die Maskenpflicht im Unterricht. In weiteren Bereichen dürfte die Maskenpflicht ab 1. Juli auch gelockert werden.

Ab Dienstag werden die Corona-Regeln an den Schulen in Österreich gelockert. Schüler müssen in den Klassen keinen Mund-Nasen-Schutz mehr tragen. Sie müssen weder am Weg zur Tafel noch am Sitzplatz eine Maske anhaben. Dies gilt auch für das gesamte Lehrpersonal.

Viele Eltern appellierten laut dem Ö1-Frühjournal um Lockerung der Maskenpflicht. “Manche Personen formulieren das dann ein wenig zynisch und sagen: ‘Sollen wir den Unterricht am Nachmittag etwa ins Wirtshaus verlegen, weil dort können die Kinder und Jugendlichen ohne Maske sitzen'”, sagt Christoph Drexler vom Bundeselternverband heute gegenüber Ö1.

Normale Masken statt FFP2:
Weil die Corona-Zahlen sinken, will Österreich ab dem 1. Juli weiter auflockern. Noch ist unbekannt, wie die Lockerungen aussehen sollen, jedoch ist eine Rückkehr der einfachen Masken nicht auszuschließen.

Wo wird es Lockerungen geben?
Die Bundesregierung überlegt, dass man nur eine Maske tragen soll, wo man die „3G-Regel“ nicht kontrollieren kann. Beispiele hierfür wären Supermärkte oder öffentliche Verkehrsmittel, wie Straßenbahn, Bus oder U-Bahn.

Weiteres könnte man in den Geschäften auch zum Tragen der normalen Masken zurückkehren. Offenbar soll in der Gastronomie, wie etwa im Restaurant die FFP2-Maskenpflicht wegfallen. Ob dies auch für Bars und Clubs gelten könnte, ist eher unwahrscheinlich. Die neuen Maßnahmen würden erst in Kraft treten, wenn die Infektionszahlen weiterhin sinken. Aufgrund des Delta-Variante machen sich viele Experten sorgen, da bereits zwölf Fälle bestätigt worden sind.

Vorheriger ArtikelEriksen kein Einzelfall: Auch diese Spieler kämpften am Feld um ihr Leben (VIDEO)
Nächster ArtikelHass auf Kirche: Kroate fesselte und schlug 6 Ordensbrüder in Floridsdorf
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!