Start News Panorama OMV Gasstation Baumgarten: Ein Toter und 18 Verletzte bei Explosion
BREAKING NEWS

OMV Gasstation Baumgarten: Ein Toter und 18 Verletzte bei Explosion

FOTO: iStockphoto/Screenshot/Twitter

Ein Toter und mindestens 18 Verletzte – Das ist die traurige Bilanz einer starken Explosion bei der OMV Gasstation Baumgarten im Weinviertel.

In der Gasstation in Baumgarten in der Gemeinde Weiden a.d. March (Bezirk Gänserndorf) ereignete sich die Detonation Dienstagfrüh. Anrainer sollen zunächst von einem Erdbeben ausgegangen sein. Eine Gasleitung unter der Erde ist explodiert, die Ursache dafür ist noch unklar.

LESEN SIE AUCH: Serbischer Pilot rettet Passagiere nach Flugzeug-Explosion (VIDEO)

  

Der serbische Pilot Vladimir Vodopivec (64) aus Belgrad rettete vor einigen Tagen 74 Menschenleben, indem er ein Passagierflugzeug notlandete, nachdem eine Explosion ein Loch in die Seite riss.

 

Durch die Explosion kam es auch zu einem Großbrand, der inzwischen aber eingedämmt werden konnte. Dutzende Feuerwehr-Fahrzeuge und Notarztwägen befinden sich im Großeinsatz. Ein Mensch überlebte die Explosion nicht, 18 weitere sind verletzt. Suchhundestaffeln versuchen in den Trümmern nach wie vor Verletzte ausfindig zu machen.

Die Polizei rät, den Bereich zu meiden und den Anweisungen der Einsatzkräfte zu folgen.

Rund 40 Milliarden m³ Erdgas werden jährlich über die Station Baumgarten nach Österreich sowie nach West-, Süd- und Südosteuropa verteilt.