Start News Panorama Papas teilen Tipps im Netz: Wenn Väter die Erziehung übernehmen (FOTOS)
GENIALE TRICKS

Papas teilen Tipps im Netz: Wenn Väter die Erziehung übernehmen (FOTOS)

Unter dem Hashtag dadhacks finden auf Instagram Erziehungsmethoden von Vätern. (Foto: iStock)

Die traditionellen Rollen des arbeitenden Vaters und der kochenden Mutter sind endgültig aufgebrochen. Männer gehen in Elternkarenz, wechseln Windeln und schmeißen den Haushalt. Allerdings haben sie einen eigenen Zugang was Kinderbetreuung angeht.

Dad Hacks ist derzeit eines der unterhaltsamsten Hashtags auf Instagram. Männer teilen ihre Alltagserfahrungen mit dem Nachwuchs. Dem „modernen“ Mann wird nicht mehr die Rolle des „Ernährers“ zugeschrieben. Erziehung scheint längst nicht mehr reine Frauensache zu sein. Väter sind keine Babysitter, sie sind Erzieher und Vorbilder.

LESEN SIE AUCH: KOSMO-Umfrage: Erziehung in der Muttersprache – ja oder nein?

DILEMMA. Die Verwendung verschiedener Sprachen in multinationalen Milieus ist ein wichtiges Thema. Nicht selten wird die Frage nach der deutschen Sprachkompetenz der Kinder von Zuwanderern gestellt.

 

Dass dies nicht immer reibungslos verläuft, zeigen die Männer auf humorvolle Weise im Netz. Denn die Beobachtung der Kleinkinder stellt nicht nur für Mütter die größte Herausforderung dar.

Während man noch kochen, putzen oder den Einkauf erledigen muss, wird man von den Kleinen auf Schritt und Tritt begleitet. Ein unbeaufsichtigter Augenblick reicht aus und die Kinder können ein Unheil verursachen oder sich selbst in Gefahr bringen.

LESEN SIE AUCH: Wir #tschuschenkinder: Wir war das eigentlich damals für die jungen Migranten?

Junge Wiener und Wienerinnen teilen ihre persönliche Migrationsgeschichte auf Facebook. Sie erzählen wie sie sich damals in einer fremden Umgebung zu Recht gefunden haben und was aus ihnen heute geworden ist.

 

Tausende Väter nehmen ihre Aufgaben ernst und tauschen sich im Netz aus. Mit ungewöhnlichen Erziehungsmethoden helfen sie sich bei der Betreuung ihrer Schützlinge.

https://www.instagram.com/p/BQ83OtrAeS3/?utm_source=ig_embed

https://www.instagram.com/p/BehtLJjH_hr/?utm_source=ig_embed

https://www.instagram.com/p/Bd_eR8blTzn/

Auf der nächsten Seite geht es weiter…