Start News Panorama Parni Valjak: Trotz Hirnschlag des Frontsängers wird Konzert in Wien nicht abgesagt!
STATEMENT

Parni Valjak: Trotz Hirnschlag des Frontsängers wird Konzert in Wien nicht abgesagt!

aki-parni
FOTO: zVg.

Der Sänger der beliebten Ex-Yu-Gruppe Parni Valjak, Aki Rahimovski erlitt vor wenigen Tagen einen Hirnschlag. Alle Konzerte für April wurden daraufhin abgesagt, das gilt aber nicht für die im Mai geplante Show in Wien.

Am Montag wurde auf der offiziellen Facebook-Seite der Band verkündet, dass Frontsänger Aki Rahimovski einem Hirnschlag zum Opfer fiel, sich aber mittlerweile schon besser fühlt. Dennoch stehe seine Gesundheit und eine möglichst rasche Genesung an oberster Stelle, weshalb auch alle Konzerte bis auf Weiteres abgesagt werden.

Am 12. Mai 2018 ist ein Konzert der legendären Band im Wiener Hallmann Dome geplant. Wie Jakov Ugljar – einer der Veranstalter dieses Spektakels – nun via Social Media verkündete, werde das Konzert in der Hauptstadt nicht abgesagt. Und auch Aki selbst meldete sich zu Wort. Dem kroatischen Portal „Jutarnji.hr“ sagte er, dass er sich bereits besser fühle.

Jakov-FB
FOTO: Screenshot

„Die Lage ist ernst, sonst hätten wir nicht alle Konzerte bis auf Weiteres abgesagt. Wir sind aber sehr optimistisch, dass Aki bald wieder auf der Bühne stehen kann“, so Dino Bahtijarević, Manager der Band, der kroatischen Medien zudem verriet, dass der Frontman schon zuvor über gesundheitliche Beschwerden klagte.

Die Ärzte rieten dem Sänger nun sofort mit dem Rauchen aufzuhören, und keinen schwarzen Kaffee mehr zu trinken. Zudem müsse er seine Ernährung umstellen. Dann sollte seiner baldigen Genesung nichts mehr im Weg stehen…

Bis auf Weiteres können sich die Fans somit weiterhin auf eine geballte Ladung der Parni Valjak-Hits in Wien freuen…