Podgorica: Aufschrift auf Tito-Denkmal hielt keine 24 Stunden (VIDEO)

TÄTER GEFLÜCHTET

2370

Podgorica: Aufschrift auf Tito-Denkmal hielt keine 24 Stunden (VIDEO)

TIto Podgorica Denkmal
Das Denkmal steht weiterhin, aber die Aufschrift darunter wurde von unbekannten Tätern runtergenommen. Foto: zVg

Der Tag der Befreiung wurde vor einem Tag in Podgorica (Montenegro) mit dem Enthüllen des Denkmals für den jugoslawischen Machthaber Josip Broz Tito gefeiert.

Einige hundert BürgerInnen versammelten sich, um die „Rückkehr von Tito in die Stadt“ zu feiern und Lieder aus dem ehemaligen Jugoslawien zu singen. Doch nicht mal 24 Stunden hielt die Aufschrift unter dem Denkmal: „In Dankbarkeit, die BürgerInnen von Titograd und Podgorica“. Die heutige montenegrinische Hauptstadt Podgorica trug früher den Namen des lebenslangen Präsidenten der sozialistischen föderativen Republik Jugoslawien.

Die Täter, die die Aufschrift unter Titos Namen entfernt haben, konnten vom Tatort scheinbar unbemerkt flüchten.

Das Video der Eröffnung und Aufstellung des Denkmals finden sie auf der nächsten Seite.

Teile diesen Beitrag: