Start News Panorama Kreml-Chef überlebte Attentat
PUTIN

Kreml-Chef überlebte Attentat

(FOTO: Wikimedia Commons/The Presidential Press and Information Office)

Wladimir Putin soll zu Beginn des Ukraine-Kriegs ein Attentat überlebt haben. Das bestätigte der ukrainische Geheimdienst-Chef.

Kyrylo Budanov, Leiter der Hauptabteilung für Nachrichtendienste des ukrainischen Verteidigungsministeriums, gab bekannt das Putin von „Vertretern des Kaukasus“ geplanten Attentat überlebt hat.

„Es gab mindestens einen Versuch“, sagte Budanov gegenüber „Ukrainska Pravda“. Der Anschlag sollte von Vertretern des Kaukasus geplant worden sein. Dazu gehören Armenien, Aserbaidschan, Georgien und der südliche Teil Russlands.

Putin hat fünf Attentate überlebt

In einer Interviewserie mit US-Regisseur Oliver Stone, bestätigte der russische Präsident fünf Attentate überlebt zu haben.

Derzeit gibt es keine Bestätigung von Kreml über dem jüngsten Attentat.

Quelle: Nau.ch