Start News Panorama REIFEN WEICHBERGER: Jetzt rechtzeitig ans Umrüsten denken!
ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

REIFEN WEICHBERGER: Jetzt rechtzeitig ans Umrüsten denken!

FOTO: zVg.

Seit 58 Jahren handelt das Familienunternehmen Reifen Weichberger professionell mit Reifen und ist mit 18 Standorten, drei modernen BP-Service-Stationen und einem Onlineshop führend am Markt.

Reifen Weichberger als Mobilitätsanbieter
In der serviceorientierten Beratung geht es in erster Linie darum, den richtigen Reifen für das jeweilige Auto und die Fahrgewohnheiten zu finden. Dabei ist eine einwandfreie Montage samt wuchten für die Lebensdauer des Reifens außerordentlich wichtig. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Reifen beim Anbieter einzulagern, um die besten Bedingungen für sie zu schaffen. Aber auch mit einem entsprechenden Wintercheck kann man hier rechnen.

Wintercheck ab 13. November (PKW)

Das Team von Reifen Weichberger legt dabei vor allem auf die persönliche Beratung ein großes Augenmerk, da man nur durch eine genaue Bedarfsermittlung den richtigen Reifen auswählen kann. Der Experte rät daher eindringlich davon ab, Reifen im Internet zu kaufen: „Der Reifen ist die einzige Verbindung zur Straße und somit DAS entscheidende Mittel für Ihre Sicherheit!“

Wann sollte man einen Experten zu Rate ziehen?
Da die korrekte Bereifung Straßenverkehr immer einen besonderen Sicherheitsfaktor darstellt, sollte man sich in gewissen Angelegenheiten lieber an den Fachmann wenden. Während die Kontrolle des Luftdruckes und eine regelmäßige Sichtkontrolle problemlos vom Kunden durchgeführt werden kann, sollte man sich in puncto Reifenalter, Restprofiltiefe und Montage der Reifen an den Profi wenden.

Filialen in Niederösterreich, Wien, Steiermark.

Kostengünstige Alternativen
Grundsätzlich gilt: Man kann Reifen nicht nach billig oder teuer klassifizieren – es gibt nur richtig oder falsch. Der teuerste Reifen muss daher auch nicht immer der richtige sein. Alle namhaften Reifenhersteller bieten sehr gute Produkte zu attraktiven Preisen an. Allerdings rät der Experte von Billigimporten ab, da bei diesen an der falschen Stelle gespart wird.

Online-Terminreservierung unter www.weichberger.at.