Start Infotainment Promis
ESTRADA

„Schwere Herzprobleme nach Corona“: Balkan-Sängerin beklagt Langzeitfolgen

(FOTO: Instagram-Screenshot)

Obwohl sie bereits als Corona-genesen gilt, leidet die bekannte Sängerin immer noch unter schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen.

Nachdem die Ärzte festgestellt hatten, dass das Virus einen Teil ihres Herzbeutels befallen hatte, erhielt Slavica Ćukteraš, ein 24-Stunden-EKG, das ihren Herzrhythmus überwachte. Sichtbar verängstigt und verärgert sprach sie mit ihren Followern auf Instagram und appellierte, vorsichtig zu sein und sich bestmöglich vor dem Virus zu schützen.

„Ich war jetzt beim Arzt, weil ich mich seit Corona ständig müde fühle. Nach meiner Corona-Erkrankung im Juli habe ich noch immer mit Folgen zu kämpfen. Mein Herz und Herzbeutel sind betroffen. Das bedeutet, dass all jene, die sich auch nach einigen Monaten nach Corona müde und schwach fühlt, ihr Herz überprüfen lassen sollte“, so Slavica.

Noch nicht erholt
„Ich habe mich definitiv noch nicht von Corona erholt. Bis vor kurzem dachte ich noch anders. Laut Empfehlung des Arztes ist mein Körper noch nicht bereit für eine Impfung. Ein abermaliger Kontakt mit dem Virus könnt mein angeschlagenes Herz noch weiter schädigen.” Slavica fügte hinzu, dass sie alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen einhalte und appellierte auch an ihre Fans, ihr dies gleichzutun.

https://www.instagram.com/p/CK3xUVjgRSX/

Wie finden Sie den Artikel?