Start News Panorama Schwules Porno-Paar verlobt sich nach Gruppensex-Dreh mit 8 Männern (FOTO)
UNGEWÖHNLICH

Schwules Porno-Paar verlobt sich nach Gruppensex-Dreh mit 8 Männern (FOTO)

Schwules-Porno-Paar-Verlobung
(FOTO: Screenshot)

Die Gay-Pornostars Brian Bonds und Mason Lear sind wohl der beste Beweis dafür, dass das alte Sprichwort „Wo die Liebe hinfällt, dort bleibt sie liegen“ wahr ist – und wenn es sich um einen Pornodreh handelt.

Wie „Gay Star News“ berichtete, machte der Pornostar Brian Bonds seinem langjährigen Partner Mason Lear auf dem Set einen Heiratsantrag. Das wäre nicht so ungewöhnlich, wäre da nicht die Tatsache, dass Beide davor eine Gruppensex-Szene mit acht weiteren Männern gefilmt haben.

Gleich nachdem der Dreh beendet war, fiel Brian vor seinem Geliebten auf die Knie und sagte: „Das ist das Ende unserer Tour und ich kann sagen, dass es wohl der beste Tag war, den wir jemals miteinander verbrachten. Und ich würde es immer wieder tun, allerdings mit einem Unterschied. Ich würde mir wünschen, dass du ihn Zukunft das hier trägst“, sagte Brian und öffnete die Ringschatulle.

Mason nahm den Heiratsantrag an. Beide erzählten, dass sie auch nach ihrer Vermählung eine offene Beziehung führen werden. Brian teilte die freudige Nachricht sofort auf Twitter.