Start NEWS PANORAMA Selfies: “Diese Männer haben mich sexuell belästigt!” (GALERIE)
PROJEKT

Selfies: “Diese Männer haben mich sexuell belästigt!” (GALERIE)

FOTO: Instagram

Lästige Anmachsprüche, komische Pfiffe und anrüchige Kommentare – Es gibt kaum eine Frau, die diesen auf offener Straße noch nicht ausgesetzt war. Eine Studentin aus Amsterdam stellte nun jene Männer öffentlich an den Pranger, die sie sexuell belästigten.

Unter dem Hashtag #dearcatcallers veröffentlicht Noa Jansma Bilder von all jenen Typen auf Instagram, die sie zuvor auf der Straße verbal belästigten. “Catcalling” nennt man das im englischen Sprachraum.

LESEN SIE AUCH: Hochzeit abgesagt: Braut lädt Obdachlose zum Festessen ein

  

Dieses Wochenende hätte die Hochzeit stattfinden sollen. Zwei Jahre hat das Paar ihre Traumhochzeit geplant: 170 Gäste waren geladen und rund 30.000 Euro Budget wurde investiert. Doch dann kam alles anders.

 

Die 20-Jährige macht ein Selfie mit jedem Typen, der ihr auf der Straße etwas unpassendes hinterher ruft. Die junge Frau macht ihre Fotos aber nicht heimlich. Vorab fragt sie die Männer nämlich um Einwilligung. Diese stimmen zu – vermutlich weil sie die Wirkung ihres Verhaltens komplett falsch einschätzen.

“Es soll ein Projekt werden, das deutlich macht, wie häufig Frauen Opfer verbaler Belästigung werden. Den prototypischen “Catcaller” gibt es nicht. Sowohl alte, als auch junge, wohlhabende oder Arbeiter, Gruppen oder Einzelpersonen zählen dazu”, so Noa.

Nog een keer #dearcatcallers *psssssst, kissing sounds and whistling”

Ein Beitrag geteilt von dearcatcallers (@dearcatcallers) am

Einen Monat lang dauerte das Projekt der Studentin, die mit 30 Fotos jene Belästigungen dokumentiert, denen sie fast täglich ausgesetzt ist. Mittlerweile hat sie dieses Projekt für sich beendet, ruft allerdings andere Frauen dazu auf, es ihr gleichzutun.

#dearcatcallers “baby! Baby! *whisting*”

Ein Beitrag geteilt von dearcatcallers (@dearcatcallers) am

#dearcatcallers The classic

Ein Beitrag geteilt von dearcatcallers (@dearcatcallers) am