Start NEWS POLITIK Serbischer Präsident Vučić zu Besuch bei Van der Bellen und Kurz
STAATSBESUCH

Serbischer Präsident Vučić zu Besuch bei Van der Bellen und Kurz

Serbiens Präsident Aleksandar Vučić zu Besuch in Wien. (FOTO: Patrik Macek)

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić  wird heute in Wien erwartet. Zum Auftakt des Staatsbesuchs wird Vučić  von Bundespräsident Alexander Van der Bellen und mit militärischen Ehren begrüßt.  

Zu Mittag ist eine Pressekonferenz des serbischen Präsidenten Vučić und des österreichischen Bundespräsidenten Van der Bellen geplant.

Am frühen Nachmittag ist das nächste Treffen für Vučić, mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), festgesetzt. Nach dem Arbeitsgespräch sind Pressestatements geplant.

LESEN SIE AUCH: Aleksandar Vučić gratuliert Kurz auf Deutsch: “Ich hofe das…” (FOTO)

Der serbische Präsident, Aleksandar Vučić, hat Sebastian Kurz zum gestrigen Wahlergebnis über die sozialen Netzwerke gratuliert. Beim Übersetzen auf Deutsch sind einige Faux-Pas passiert.

 

Vučić traf am Vormittag bereits einige Wirtschaftsvertreter. Auch ein Meeting mit dem Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka (ÖVP) steht auf dem Programm.

Schwerpunkt der Gespräche zwischen dem serbischen Präsidenten und den österreichischen Gastgebern sollen die bilaterale Zusammenarbeit, sowie die Annäherung Serbiens an die EU sein.

LESEN SIE AUCH: Hahn und Vučić für gemeinsamen Wirtschaftsraum der Balkanländer

Bei ihrem kürzlichen Zusammentreffen sprachen sich der serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić und der EU-Kommissar Johannes Hahn für dieses Idee aus.

 

Nach der Nationalratswahl Mitte Oktober hatte Vučić seiner Hoffnung Ausdruck verliehen, dass die guten Beziehungen zwischen Serbien und Österreich in Zukunft noch besser sein würden. Belgrad strebt die EU-Mitgliedschaft für 2025 an.