Start Balkan
SPENDENHILFE

Spendenaufruf: Familie Dimitrijevic braucht dringend eine Operation!

ORGANIZACIJA_28_JUN
(FOTO: Organisation 28.Jun)

Im Dorf Zdravinje, in der Nähe von Krusevac in Serbien, lebt die Familie Dimitrijevic, die aufgrund schwieriger Lebens- und Gesundheitsbedingungen auf Hilfe angewiesen ist.

Mutter Ivana und Vater Jovan haben vier Kinder, von denen zwei geistig behindert sind und ernsthafte gesundheitliche Probleme haben. Der jüngste Sohn, Pavle (2 Jahre), leidet an einer schweren Form des Apert-Syndroms und benötigt dringend eine Kieferrekonstruktion sowie Prothesen für seine fehlenden Finger.

Zudem leidet Pavle auch an einer Bindehautentzündung, die ihm das Sehen extrem erschwert.

Wie die serbischen Medien berichten, ist er sehr anhänglich und sehr freundlich, aber aufgrund der oben genannten Schwierigkeiten kann er immer noch nicht die ersten Worte sagen.

DIMITRIJEVIC_PAVLE
(FOTO: Organisation 28.Jun)

Der ältere Sohn Marko hat auch genetische Anomalien an den Händen und hat Schwierigkeiten beim Sprechen, aber trotzdem arbeitet er hart und macht seinen Abschluss an einer Mittelschule für Kinder mit besonderen Bedürfnissen.

Die Mutter selbst ist sehr krank, genetische Anomalien an ihren Händen erschweren ihr die Arbeit, aber sie tut ihr Bestes für ihre Familie. Sowohl für sie als auch für ihre Kinder hat die Bindehautentzündung dazu geführt, dass sie kaum noch sehen kann.

DIMITRIJEVIC
(FOTO: Organisation 28.Jun)

Die Töchter Milica (5) und Marija (13) gehen zur Schule und helfen der Mutter im Haushalt und kümmern sich um den kleinen Pavle sowie den schwer entwicklungsgestörten ältesten Bruder Marko (18). Sie schaffen es zu kochen und sich um ihre Brüder zu kümmern, das Haus zu putzen und zu alldem in der Schule ausgezeichnet zu sein.

Obwohl Vater Jovan arbeitet, ist sein Einkommen gering, er kann daher kaum für Lebensmittel und Strom sorgen. Sie haben weder Wasserleitungen noch eine Toilette, deshalb holen sie das Wasser aus einem nahe gelegenen Brunnen. Das Haus ist kalt, baufällig und kurz vor dem Einsturz.

Der Plan ist, dieser Familie ein brandneues und warmes Zuhause zu schaffen und bei der Behandlung des kleinen Pavle, Marko und der Mama Ivana zu helfen.

Hier findet ihr alle Infos zur ” 28.Jun”-Spendenorganisation.

  • Credit Card: https://28jun.org/donate
  • PayPal: https://www.paypal.me/28jun
  • Facebook Fundraiser: https://www.facebook.com/donate/765194471470532/
  • SMS: Senden Sie 1 an 1733
  • Konto –
  • Name: 28. Juni
  • Dinar-Kontonummer: 265 – 1110310003427 – 97
  • Zahlungscode: 287 oder 288
  • Fremdwährungskonto: RS 352 – 651000000232575 – 47
  • Raiffeisenbank Serbien
  • SWIFT-Code: RZBRSRSBG RAIFFEISEN BANK
  • Banküberweisung Österreich (EU) –
  • Name: Humanitäre Organisation 28.Jun
  • IBAN: AT372011184561424300
  • SWIFT(BIC): GIBAATWWXXX

Wie finden Sie den Artikel?