Start NEWS POLITIK Linz: SPÖ kündigt Koalition mit der FPÖ!
AUS UND VORBEI

Linz: SPÖ kündigt Koalition mit der FPÖ!

SPÖ
Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ). (FOTO: Remotabi - Eigenes Werk, https://commons.wikimedia.org)

Im Zuge einer Pressekonferenz, die heute Vormittag stattfand, verkündete der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ), dass er das Arbeitsübereinkommen mit der FPÖ kündigen wolle.

Darüber hinaus forderte er Neuwahlen in Oberösterreich. Zuvor kündigte SPÖ-Bundesvorsitzende Pamela Rendi-Wagner gestern Abend auch in Linz Neuwahlen an.

Als Grund für das Ende der Koalition sei das veröffentlichte Ibiza-Video von Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache und Ex-Vizebürgermeister Johann Gudenus. Dieses habe die Republik in ihren Grundfesten erschüttert und es würde nicht reichen, wenn nur Gudenus und Strache zurücktreten. Aus diesem Grund habe man das Arbeitsübereinkommen mit der FPÖ zur Gänze gekündigt, so Luger.

Vorheriger Artikel„Ich stehe unter Schock“: Ist das das Ehe-Aus für Philippa und Heinz-Christian Strache?
Nächster ArtikelWählen gehen, für ein Europa das uns am Herzen liegt
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!