Start NEWS SPORT Stadion des bosnischen Nationalteams im Horror-Zustand (FOTO)
SKANDAL

Stadion des bosnischen Nationalteams im Horror-Zustand (FOTO)

Bosnien_Nationalteam
FOTO: Instagram/Reprezentacija

Das Stadion Bilino Polje in Zenica ist nicht nur die Heimat des bosnischen Fußballklubs Čelik.

Vielmehr ist es auch als die Heimat des bosnisch-herzegowinischen Nationalteams bekannt, weil dieses in der Regel jedes Heimspiel dort spielt. Es hat für die Fußballfans der „Zmajevi“ (Drachen), wie Edin Džeko und Co genannt werden, eine enorm hohe Bedeutung.

„Rasen sieht wie Schlachtfeld aus“
Doch nun veröffentlichte das Portal Ekskluziva Bilder, die wohl nicht nur für die Fans schockierend sind. Wie es aussieht wird der Rasen, aber auch andere Teile des Stadions seit längerer Zeit nicht mehr gepflegt. „Es ist milde gesagt in einem katastrophalen Zustand. Es sieht überhaupt nicht aus, als wären hunderttausende Euros in das Stadion investiert worden“, schreibt das Portal.

Es wird spekuliert, dass die städtische Verwaltung, die eigentlich für die Pflege und Erhaltung des Stadions zuständig ist, seit Ausbruch der Coronavirus-Krise diese Arbeiten einfach eingestellt hat. Fraglich bleibt, ob der Fußballklub Čelik überhaupt die Saison im Stadion fortsetzen wird können. Das bosnisch-herzegowinische Nationalteam wird wohl auch nicht so bald dort spielen können.

Das Foto findet ihr auf der zweiten Seite!