Start News Panorama Stepan ist in Sicherheit: die berühmteste Katze von Instagram ist aus der...
KATZENSTAR IST UKRAINER

Stepan ist in Sicherheit: die berühmteste Katze von Instagram ist aus der Ukraine geflohen

(Foto: Instagram)

Stepan, die ukrainische Katze mit mehr als 1 Million Followern auf Instagram, ist nach der russischen Invasion aus dem Land geflohen.

Stepan ist berühmt dafür, dass er sich mit einem Getränk ruhig an einen Tresen lehnt, während an der Wand bunte Lichter tanzen, die aussehen, als wäre er nachts im Club unterwegs.

Das Leben von Stepan und seiner Besitzerin ist seit dem Beginn der russischen Invasion in der Ukraine am 24. Februar völlig aus den Fugen geraten. Tage bevor der Krieg begann, posierte er für Instagram mit einer großen Käsepizza und der Fernbedienung des Fernsehers. Nach dem Beitrag vom 3. März war er zwei Wochen lang verschwunden. Jetzt ist er mit einem Beitrag wieder aufgetaucht, in dem er und sein Mensch in Frankreich in Sicherheit sind.

Traumatische Erfahrungen
Seine Besitzer schrieben auf Instagram über ihre Erfahrungen im Krieg: „Wir haben zwei Nächte im Keller verbracht und waren eine Woche lang ohne Strom. Wir mussten in den nahe gelegenen Keller gehen, um das Telefon aufzuladen. Dann haben wir es geschafft, die Stadt zu verlassen. Freiwillige aus Charkiw halfen uns, indem sie uns zum Bahnhof brachten. Wir stiegen in den Zug Charkiw – Lemberg (in 20 Stunden kamen wir in Lemberg an). Dann fuhren wir zur Grenze mit Polen. An der Grenze standen wir in einer Schlange an einem Fußgängerübergang. Es waren sehr viele Leute da (4-5 Tausend). Nach 9 Stunden überquerten wir die Grenze. Als wir Polen erreichten, wurde uns von der World Influencers and Bloggers Association aus Monaco Hilfe angeboten. Sie halfen uns, nach Frankreich zu gelangen und dort auf den Tag zu warten, an dem wir nach Hause zurückkehren konnten. Jetzt geht es uns gut. Wir machen uns große Sorgen um unsere Verwandten in der Ukraine und werden unser Bestes tun, um unserem Land zu helfen.“