Start News Chronik
COBRA STÜRMT WOHNUNG

Terror in Wien: Verdächtiger in Linz festgenommen (VIDEO)

Screenshot Video (zVg.)

Der Terrorangriff in Wien führte die Polizei bis nach Linz. Am frühen Vormittag gelang es den Sonderermittlern einen weiteren Terrorverdächtigen zu verhaften.

Kurz nach 10 Uhr stürmte ein Sonderkommando von Cobra und Verfassungsschutz die Wohnung. (Das Video findet ihr auf der nächsten Seite). Laut Zeugen wurde ein Mann festgenommen. Eine oder zwei Frauen wurden ebenfalls von den Ermittlern mitgenommen, es soll sich bei diesen jedoch um Zeuginnen handeln.

Ebenfalls amtsbekannter Islamist
Wie die „KronenZeitung“ berichtet, soll es sich bei dem in Linz verhafteten Mann ebenfalls um einen amtsbekannten Islamisten handeln. Auch der bereits getötete Haupttäter soll ein IS-Sympathisant gewesen sein (KOSMO berichtete). Beim Zugriff in die Linzer Wohnung soll es zu keinem Schusswechsel gekommen sein, der Verdächtige dürfte völlig überrascht worden sein.

Haupttäter erschossen
Der Hauptverdächtige, der die Terror-Attacke in Wien offenbar im Web angekündigt hatte, wurde mittlerweile identifiziert. Wie KOSMO berichtete und mittlerweile aus dem Innenministerium bestätigt wurde, handelt es sich um einen 20-jährigen Nordmazedonier, der auch die österreichische Staatsbürgerschaft besaß. Kujtim F. war einschlägig vorbestraft und erst im Dezember 2019 aus der Haft entlassen worden. Der IS-Anhänger, der u.a. mit einem illegalen Sturmgewehr vom Typ AK-47 bewaffnet gewesen sein dürfte, wurde von der Sondereinheit WEGA nahe der Ruprechtskirche „neutralisiert“.

Wie finden Sie den Artikel?