Start News Chronik
ERSTE DETAILS ENTHÜLLT

Terror in Wien: Täter soll albanischer Islamist sein

Screenshot (FOTO: Bild Zeitung)

Nun kamen auch erste Details zum Täter heraus, der am Montagabend von der Polizei erschossen wurde. Bei ihm soll es sich um einen Mann mit albanischen Wurzeln handeln, so Florian Klenk heute Morgen auf Twitter.

Erst vor wenigen Minuten gab der Falter-Journalist Florian Klenk erste Informationen heraus, die er über den Täter in Erfahrung gebracht hatte: Er heißt Kurtin S., geboren 2000, wurde 20 Jahre alt und ist in Wien geboren und aufgewachsen. Der 20-Jährige soll albanische Wurzeln haben, seine Eltern stammen aus Nord-Mazedonien und sind in Sachen Islamismus unauffällig.

Er selbst war hingegen bereits am Radar des Verfassungsschutzes, weil er einer von rund 90 österreichischen Islamisten war, die nach Syrien ausreisen wollten. Im Juli wurde er daran gehindert. Dass er in Wien einen Terroranschlag plant, hatte ihm die Polizei nicht zugetraut.

Wie finden Sie den Artikel?