Start NEWS PANORAMA Teurer Spaß: Niederösterreicher bezeichnet Polizei als “Spatzilutscher” (FOTO)
ANZEIGE

Teurer Spaß: Niederösterreicher bezeichnet Polizei als “Spatzilutscher” (FOTO)

1356
Polizei-Spatzilutscher-Anzeige
(FOTO: iStockphoto)

Ein Mann aus Wiener Neustadt ließ am 29. Dezember eine Schimpftirade gegen Polizeibeamte los. Dafür muss er nun ganz schön tief ins Portemonnaiegreifen.

Kurz drauf bekam der Mann eine Anzeige zugeschickt. In den sozialen Medien geht nun ein Foto (Seite 2) davon viral. Unter anderem ist darauf Folgendes zu lesen: „Weils eine Uniform anhabts, glaubts ihr seids was besseres? Ihr Spatzilutscher könnt mir gar nichts tun“

Auch ein Polizeisprecher aus Niederösterreich äußerte gegenüber „Heute“ sich zu diesem Vorfall: „300 Euro darf dieser Mann jetzt wegen aggressivem Verhalten, Anstandsverletzung und Lärmerregung löhnen. Ob’s das wert war?”

„Oida“ kostet auch
Dies ist bereits der zweite Fall dieser Art in relativ kurzer Zeit. Erst kürzlich war es das „Oida“ eines Wieners gegenüber Polizeibeamten, welches dem jungen Mann eine Geldstrafe einbrockte.

Ein Foto von der „Spatzilutscher“-Anzeige findet ihr auf der zweiten Seite!