Start NEWS PANORAMA Tuđmans Ex-Familienmitglied wird Reality-Star in Serbien (FOTOS)
ZADRUGA 2

Tuđmans Ex-Familienmitglied wird Reality-Star in Serbien (FOTOS)

Tudjmans-Familienmitglied-Zadruga-Reality-SHow
(FOTO: Wikimedia Commons/Službene stranice HDZ-a, Instagram-Screenshot)

Bereits einige Teilnehmer der zweiten Saison der Aufreger-Reality Show „Zadruga“ stehen fest. Für besonders großen Wirbel sorgte allerdingsdie Nachricht, dass die Ex-Frau von Tuđmans Enkel in das Haus einziehen wird.

Nataša Ivkošić – Moskva hat zwei gescheiterte Ehen hinter sich. Eine davon war mit dem Enkel des ersten kroatischen Präsidenten, Igor Tuđman. Mit ihm filmte sie auch einen Porno, der 2012 in die Öffentlichkeit gelangte. Dem nicht genug, landete zusammen mit ihrem damals Noch-Ehemann auch noch im Gefängnis. Nataša und Igor verbrachten wegen Raubes und Betrugs eines serbischen Geschäftsmannes sechs Monate hinter schwedischen Gardinen.

Nach ihrer Rückkehr nach Zagreb trennte sie sich von Igor Tuđman, der damals noch in Sremska Mitrovica in Haft war. Tuđman verließ das Gefängnis erst im April vergangenen Jahres, da er zu einer längeren Haftstrafe (2 Jahre und 2 Monate) verurteilt wurde.

Kameras rund um die Uhr
Nun ist Nataša Ivkošić – Moskva bereit, weitere neun Monate getrennt von ihren Kindern, einem 13-jährigen Sohn und einer 11-jährigen Tochter, zu sein – als Teilnehmerin der zweiten Straffen von „Zadruga“. Auch der TV-Sender Pink bestätigte, dass Ivkošić eine der 50 Teilnehmer sein wird, die in Kürze 24/7 unter der Beobachtung von zahlreichen Kameras stehen wird.

„Meine Vergangenheit ist speziell und es gibt wohl kaum eine Person, mit solch einer Biographie, die den Mut dazu hätte, sich vor die Kameras zu stellen. Meinen Gefängnisaufenthalt habe ich als eine Art Rehabilitation erlebt. Danach hat sich meine Einstellung zum Leben komplett verändert. Das Wichtigste ist, dass ich die Fehler, die ich bisher begangen habe, nicht mehr wiederhole“, so Nataša Ivkošić über ihren Einzug in das Haus von „Zadruga 2“.