Unchristlich? Karleuša verspottet Cecas Bild von der Weihnachtsmesse (FOTO)

ESTRADA

Unchristlich? Karleuša verspottet Cecas Bild von der Weihnachtsmesse (FOTO)

5530
Jelena-Karleusa-Dusko-Tosic-Weihnachten-Messe
(FOTOS: zVg., Twitter-Screenshot)

Gestern besuchte die bekannte Balkan-Sängerin Svetlana Ceca Ražnatović die Weihnachtsmesse im Dom des Heiligen Sava in Belgrad. Ihr Besuch und ihr Outfit waren für ihre langjährige Rivalin Grund genug, sie auf Twitter durch den Dreck zu ziehen.

Für große Furore sorgte abermals ein Tweet von Jelena Karleuša. Bereits seit Jahren nimmt sie kein Blatt vor den Mund. Vor allem wenn es um ihre „Lieblingskollegin“ Ceca geht. Die beiden sind bereits über mehr als 20 Jahre im Streit, der bereits mehrfach vor Gericht ging.

Dieses Mal überschritt die Pop-Diva JK aber möglicherweise eine Grenze. Die bekennende Atheistin veröffentlichte ein Bild von Ceca und verglich es mit einer schrecklichen Hexe. Darunter schrieb sie: „Frohe Weihnachten!“. Ein Tweet der eine Lawine an Kommentaren auslöste.

Viele bekrittelten Karleušas Post, da sie damit auch alle anderen Gläubigen unter ihren Fans auslachen würde und den großen christlichen Feiertag respektlos behandeln würde. Aber Jelena wäre nicht Jelena, wenn sie nicht auch darauf eine direkte Antwort hätte: „Leider ist es nur ein bildhafter Beweis dafür, wer die ‚Gläubigen‘ heute sind“, konterte JK.

Das umstrittene Bild, sowie ein Video von Cecas Messebesuch findet ihr auf der zweiten Seite!