Start News Panorama
SPARMODUS

Urlaubsland hat für Getränke keine Eiswürfel mehr!

EIS_WUERFEL_MEER
(FOTO: iStock)

Viele Urlauber die sich eine Abkühlung gönnen wollen, könnten womöglich enttäuscht werden. Es gibt einen großen Mangel an Eiswürfeln. In den Sommermonaten artet das Problem immer mehr aus.

Spanien: Während die Vorproduktion im Winter letzten Jahres wegen hoher Strompreise fast ausgesetzt worden ist, haben die extrem hohen Temperaturen nach Abkühlung doppelt so viel verlangt. Der Preis für Eiswürfel hat sich versechsfacht. Jetzt sind die Tiefkühler leer und die Firmen am Verzweifeln.

Die spanische Tageszeitung “El Mundo” berichtet von ständigen Anrufen seitens von Unternehmenchefs, die weinend um Eis bitten. Die nächsten Wochen könnten noch dramatischer werden.

Auch die großen Lieferfirmen und Supermarktketten liefern nur mehr an Stammkunden. “Wenn wir an alle verkaufen müssten, würde das Eis eine Stunde reichen”, so der Partner des Vertriebsunternehmens JOP, Mateo Obrador in einem Interview.

Wie finden Sie den Artikel?