Start NEWS PANORAMA Wegen wochenlanger Dauererektion musste dieser Mann ins Krankenhaus! (FOTO + VIDEO)
GEFÄHRLICH

Wegen wochenlanger Dauererektion musste dieser Mann ins Krankenhaus! (FOTO + VIDEO)

Wegen Dauerständer im Krankenhaus
Wenn das Spatzi so lange steht, bleibt man wohl besser liegen! (FOTO: Instagram dannypolaris)

Ein Sex-Date, bei dem jede Menge Viagra, Potenzhilfsmittel und Alkohol im Spiel waren, führte dazu, dass der Penis eines Mannes nicht mehr erschlaffen wollte. Er musste sogar ins Krankenhaus und sich behandeln lassen.

Polaris, ein in Berlin lebender Brite hatte einen anderen Mann im Club kennengelernt und ist gemeinsam mit ihm nach Hause gegangen. Dieser schlug vor sich Erektionsmittel in den Schaft spritzen zu lassen, um die Dauer des Aktes zu verlängern. Leider führte die Aktion zu einem “Dauerständer”, der nicht nur Stunden oder Tage, nein – sogar Wochen anhielt!

Weil die Schmerzen immer schlimmer wurden musste der Musiker ins Krankenhaus gebracht werden. Die Erektionsspritze hatte sich wohl mit dem Viagra und Polaris HIV-Medikamenten nicht vertragen haben, weshalb es zu heftigen Nebenwirkungen kam.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

So I've been off Instagram for a while, sorry if you missed me! But right now I'm in a bad way. I have a dangerous priapism that has lasted over a week (that's an erection that won't go down). I've had a bunch of painful surgical procedures and been at a 10 on the pain scale. Often crying from fear and pain. I may never have an erection again. It's complicated and the doctors don't really know what will happen. I'm being brave. But I need your help. My friend Lil set up a fundraiser for me to help cover costs: I'll need more operations in the future, my sick pay from work may not be much as I've only just started the job and I have lost hundreds of £€$ from missed gigs and writing jobs. I need Reiki and accupuncture to help speed my healing and all kinds of complex things. The penis is a very complicated organ. How did it happen, everyone asks. Short answer: bad reaction to new kind of viagra. Anyway, if you or your friends or sugar daddies are able to help me out with a donation, I would really really appreciate it. I dont ask for things unless I really need them and I am fighting this disaster as hard and as strong as I can. The link to the fundraiser is in my main profile bio Love and light and positive vibes to all of you around the world. Love from Danny xxx #priapism #berlin #queerberlin #fundraiser #pain #positivevibes #love #reiki

Ein Beitrag geteilt von Danny Polaris (@dannypolaris) am

Laut einem Bericht der “Heute” in dem die “Bild”-Zeitung zitiert wird, sollen die bisherigen Versuche seine Erektion zu stoppen fehlgeschlagen haben. Sie sollen laut “queer.de” sogar versucht haben das Blut aus dem Schaft über eine Vene umzuleiten.

Auf der nächsten Seite findet ihr mehr Informationen sowie ein Video von Polaris!

Vorheriger ArtikelToyboy (31) verliebt sich in 91-Jährige!
Nächster ArtikelNeuer Track: RAF am Set mit Jala und Buba in Sarajevo (FOTO & VIDEO)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!