Start News Sport
SPORT-WETTEN

Wettskandal? UEFA fordert Serbien auf, Spiele zu untersuchen

(FOTO: zVg.)

BELGRAD: Der europäische Fußballverband UEFA hat den Serbischen Fußball Verband (FSS) aufgefordert, mehrere Spiele die im März abgehalten wurden, zu untersuchen. Es steht der Verdacht, dass die Matches manipuliert wurden. Das teilte der Fußballverband des Balkanlandes mit.

“Wir haben von der UEFA bestimmte Daten zu möglichen Unregelmäßigkeiten erhalten, welche auf die Verschlechterung der Integrität in einigen Spielen hinweisen”, so der FSS-Sprecher Milan Vuković gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP. Er fügte hinzu, dass die FSS das Verfahren dazu eröffnet hat, aber noch keine weiteren Details bekannt geben kann. Man würde die Öffentlichkeit zu gegebener Zeit über die Ergebnisse informieren.

Über die angebliche Spiel-Manipulation berichtet der serbische Sender Sport Klub: es sollen enorme Wetten auf zwei im März abgehaltene Spiele platziert gewesen sein. Spieler zweier Teams sollen ihren Gegnern Vorteile gegeben und damit den Wettenden riesige Gewinnsummen beschert haben, so berichtete Sport Klub weiter.

Wie finden Sie den Artikel?