„Xena“: So sieht die Kriegerprinzessin heute aus! (GALERIE)

DAMALS UND HEUTE

„Xena“: So sieht die Kriegerprinzessin heute aus! (GALERIE)

1975
xena
FOTO: By Source, Fair use, https://en.wikipedia.org

Als absolutes Sinnbild einer starken, emanzipierten Powerfrau begeisterte Lucy Lawless in den 90ern in der Serie „Xena – Die Kriegerprinzessin“. Inzwischen ist sie 50, kann sich aber noch immer sehen lassen!

Von 1995 bis 2001 spielte Lawless in insgesamt 134 Folgen und sechs Staffeln die Kriegerprinzessin Xena und erlangte schnell Kultstatus. Die neuseeländische Schauspielerin, Filmproduzentin und Sängerin schlüpfte nach dem Ende der Serie in unzählige Gastrollen auf der Leinwand. Darunter auch in „Spider-Man“ oder „Tarzan“ und „Battlestar Galactica“ war sie zu sehen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Happy Birthday #LucyLawless #xenawarriorprincess

Ein Beitrag geteilt von Lucy Lawless 👑 (@_lucylawless) am

Eine weitere größere Hauptrolle spielte sie in der TV-Serie „Spartacus“, in der sie „Lucretia“ verkörperte. Aber auch heute ist sie weiterhin regelmäßig im Fernsehen zu sehen. 2015 spielte sie in der Comedy-Horror-Serie „Ash vs. Evil Dead“.

Ihr Erkennungszeichen – die lange schwarze Mähne – ist zwar nicht mehr Teil ihres Looks, dennoch erkennt man sofort, dass es sich um Xena handelt. In unserer Galerie auf der nächsten Seite, könnt ihr sehen, wie gut sich die 50-Jährige heute noch hält: