Start News
„DREH DICH NICHT UM“

12-Jähriger meistert Begegnung mit Braunbär (VIDEO)

100 Meter lang verfolgte der Bär das Kind und richtete sich zwei Mal sogar auf, wandte sich dann aber und ging von der Familie weg, während der Vater versuchte das Tier wegzupfeifen. Für den tierbegeisterten Schüler sei die Begegnung keine große Sache gewesen, immerhin kommt es in der Alpenregion zwischen Österreich, Italien und Slowenien immer wieder, wenn auch vereinzelt zu Bärensichtungen.

Laut Experten und dem WWF hat sich Alessandro exakt richtig verhalten. Es wird empfohlen leise zu reden, um sich bemerkbar zu machen und gleichzeitig nicht bedrohlich zu wirken.

Wie finden Sie den Artikel?