40-Jähriger droht AMS-Mitarbeiterin mit Mord

UNGLAUBLICH

40-Jähriger droht AMS-Mitarbeiterin mit Mord

3886
ams
FOTO: http://www.jurnalulromanesc.at/iStockphoto

Teile diesen Beitrag:

Freitagmittag kam es im Arbeitsmarktservice in Wien-Brigittenau zu unfassbaren Szenen. Eine Angestellte wurde nämlich von einem Klienten mit einem Küchenmesser bedroht. Der Sicherheitsdienst konnte rechtzeitig einschreiten, und den Täter in Gewahrsam nehmen.

Eine 58-jährige Sachbearbeiterin des AMS in der Dresdner Straße wurde am Freitag zum Opfer einer Morddrohung durch einen bewaffneten Mann. Noch rechtzeitig konnte sie die Security alarmieren, woraufhin die Polizei verständigt wurde.

Widerstandslos wurde der Österreicher verhaftet. Seiner Aussage zufolge soll es sich dabei um eine Kurzschlussreaktion gehandelt haben, da er Probleme hätte. Nun wurde eine Untersuchungshaft über ihn verhängt.

Teile diesen Beitrag: