Start News Panorama 5 Tipps, wie man im Urlaub gesund bleibt
GESUNDHEIT

5 Tipps, wie man im Urlaub gesund bleibt

Auch im Urlaub ist unser Immunsystem vor Krankheitserregern nicht sicher. FOTO:iStock

Da wartet man monatelang, hütet sich vor der Grippewelle im Büro und kaum ist man auf Urlaub, kratzt der Hals. Aber das muss nicht sein! Das Krankwerden in der Freizeit, kann man mit ein paar Tricks verhindern.

1.Arbeit daheim lassen: Besonders oft im Urlaub krank werden Menschen, die nicht loslassen können und ständig an die Arbeit denken. Was hilft? Den Job bekommen Sie besser aus dem Kopf, wenn Sie in der letzten Arbeitswoche eine genaue Übergabeliste für Ihre Vertretung schreiben – Ihre Kollegen und Ihre Gesundheit werden es Ihnen danken.

2.Entspannt starten: Wer vom Büro direkt zum Flughafen hetzt, braucht sich nicht wundern, wenn das Immunsystem da nicht mitmacht. Die Wochen vor dem Urlaub gehören im Büro zu den stressigsten des Jahres. Der Körper schüttet permanent Adrenalin aus, das unser Immunsystem antreibt. Sobald die Belastung aber nachlässt, schalten auch unsere Abwehrkräfte herunter, um sich zu regenerieren. Fremde Keime am Urlaubsort haben dann ein leichtes Spiel. Lieber zwei Tage zwischen der Arbeit und dem Urlaub freihalten und in Ruhe packen.

Weiter geht’s auf der zweiten Seite!