82-jähriger Pensionist aus Zagreb zeigt tägliche Trainingsroutine! (VIDEO)

GURU

82-jähriger Pensionist aus Zagreb zeigt tägliche Trainingsroutine! (VIDEO)

1877
Toni aus Zagreb
FOTO: Screenshot/Youtube/ Facebook 24 sata

Jener sympathische Pensionist aus Zagreb, der vor wenigen Tagen im Zuge einer Umfrage zur aktuellen Grippewelle in Kroatien befragt wurde, ist inzwischen in der ganzen Balkanregion für seine Lebensweisheiten bekannt.

Auf ausgesprochen lustige Art und Weise erklärte er der Journalistin, die den 82-Jährigen fragte, ob er sich vor der kursierenden Grippewelle fürchte, wie es auch älteren Menschen gelingt, gesund zu bleiben. Laut Taljat Selmani – kurz Toni – wie der Pensionist genannt wird, sei Training alles! Täglich müssten vor allem seine Altersgenossen trainieren, anstatt sich über schmerzende Gelenke zu beschweren.

Über Nacht wurde er durch seinen expliziten Ratschlag zur Internet-Sensation! Tausende Male wurde seine Aussage auf sozialen Netzwerken geteilt und kommentiert und Toni wurde zur online meist gesuchten Person Kroatiens.  (KOSMO berichtete)

„Es gibt keine Grippe, mein Goldstück! 82 Jahre alt – und nie krank oder beim Arzt gewesen. Merkt euch das! Es ist eine Schande… Pensionisten zerstören ihre Gesundheit. Sie klagen über schmerzende Arme und Beine…Trainiere gefälligst, verdammt nochmal“, erklärte der Pensionist in Form eines am Balkan gängigen Ausdrucks, der sich auf die untere Gürtellinie der Mutter des Gesprächspartners bezieht, und die wir hiermit nur sinngemäß übersetzen wollen.

Unzählige Medienhäuser versuchten nun aus Toni herauszulocken, was man denn tun müsse, um so gesund zu bleiben, wie der 82-Jährige. Dem Portal 24 sata gelang es, das Vorbild vor die Linse zu bekommen und zu seiner täglichen Trainingsroutine zu befragen.

Auf der nächsten Seite geht es zu Tonis Tipps für ein gesundes langes Leben: