Start Community Ablehnung durch Gesellschaft trieb „Miss BallCanCan“ in den Selbstmord
IN MEMORIAM

Ablehnung durch Gesellschaft trieb „Miss BallCanCan“ in den Selbstmord

LESEN SIE AUCH: Deutschland bekommt drittes Geschlecht

Eine intersexuelle Person zog vor das Verfassungsgericht in Karlsruhe, da sie zwischen den Geschlechtern geboren und sich nicht entscheiden möchte.

Vorheriger ArtikelKneissl in Bosnien-Herzegowina: „Weitere Reformen müssen umgesetzt werden“
Nächster ArtikelBilder die nur schwer vorstellbar sind: So lebten Menschen in Afghanistan und im Iran
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!