Al-Aqsa-Moschee ging gleichzeitig mit Notre Dame in Flammen auf (VIDEOS)

JERUSALEM

24719

Al-Aqsa-Moschee ging gleichzeitig mit Notre Dame in Flammen auf (VIDEOS)

Feuer-in-Al-Aqsa-Moschee
(FOTO: Andrew Shiva / Wikipedia / CC BY-SA 4.0)

Während die Feuerwehrleute gestern Abend und Nacht gegen das Flammenmeer in der Notre Dame kämpften (KOSMO berichtete), kam es zu einem Brand in der Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem.

Medienberichten zufolge brach das Feuer in der Al-Aqsa-Moschee zur selben Zeit wie in Paris aus. Video und Fotos aus den sozialen Netzwerken zeigen, wie aus Flammen und Rauch aus dem Gotteshaus in Jerusalem aufsteigen.

Wie die palästinensische Nachrichtenagentur berichtete, brach das Feuer im Gebetsraum Marwani aus, wo das Freitagsgebet abgehalten wird. Die Räumlichkeiten befinden am südöstlichen Ende des Tempelberges (Haram al-Sharif), wo auch der Felsendom errichtet wurde.

„Kinder verursachten Brand“
Der Generaldirektor des Waqfs von Jerusalem und Geschäftsführer der Al-Aqsa-Moschee, erklärte in einem Interview für den jordanischen TV-Sender Al-Mamlaka, dass das Feuer im Garten des Gotteshauses ausgebrochen sei und der Brand, aller Wahrscheinlichkeit nach, von spielenden Kindern verursacht wurde. Die Ermittlung des enstandenen Schadens sei Gegenstand laufender Ermittlungen.

Der palästinensische Präsident Mahmud Abbas warnte vor Angriffen auf die heilige Stätte und betonte, sie wegen eines großen religiösen und humanitären Wertes zu erhalten. Gleichzeitig äußerte er sein tiefstes Mitgefühl für die Vorkommnisse in Paris vergangene Nacht.

Drittwichtigste Moschee des Islams
Die Al-Aqsa-Moschee gilt neben der Kaaba in Mekka und der Prophetenmoschee in Medina als drittwichtigstes Gotteshaus des Islam.

Der Name der Moschee, Al-Aqsa, bedeutet wortwörtlich übersetzt „die weiteste“ und bezieht sich auf Mohammeds Nachtreise aus Mekka. In diesem Kontext bedeutet „weiteste“ „am weitesten von Mekka entfernt“.

Sie hat eine Fläche von 35.000 Quadratmeter und ihre größeren Höfe können bis zu 400.000 Gläubige aufnehmen. Sie besitzt vier Minarette und eine wunderschöne geflieste Fassade mit 14 Rundbögen.

Videos vom Brand findet ihr auf der zweiten Seite!

Teile diesen Beitrag: