Start NEWS CHRONIK Alkoholisierte Radlerin fährt kleines Kind um!
WIEN

Alkoholisierte Radlerin fährt kleines Kind um!

Alko-Radlerin in Wien
Es folgte eine mehrfache Anzeige! (FOTO: iStock)

In Wien fuhr eine alkoholisierte 30-jährige Radfahrerin auf den Gehsteig und erfasste ein kleines Kind.

Sowohl die Alko-Lenkerin als auch der vierjährige Bub kamen zu Sturz, wodurch das Kleinkind verletzt wurde. Polizeiliche Untersuchungen ergaben, dass die Frau mit 1,4 Promille unterwegs war. Sie wurde daraufhin mehrfach angezeigt.

Dieser Wert würde beim Lenken eines Kraftfahrzeuges zu einer vorläufigen Abnahme des Führerscheins an Ort und Stelle führen. Rad fahren kann in alkoholisiertem Zustand aber auch als Hinweis auf mangelnde Verkehrszulässigkeit gelten, wodurch die Lenkberechtigung nachträglich ebenfalls entzogen werden kann.