Start NEWS PANORAMA Auf sommerliche Temperaturen folgen Mega-Unwetter
GEWITTERENTWICKLUNGEN

Auf sommerliche Temperaturen folgen Mega-Unwetter

Das sommerliche Wetter ist nicht von Dauer. In Wien ist in den nächsten Tagen mit Unwettern zu rechnen. (Foto: iStock)

Nach einem sommerlichen Wochenende mit Badewetter startet der Montag ebenso mit viel Sonne. Ab Dienstag unterbricht jedoch eine Gewitterfront das Sommerwetter.

Das Sommerwetter erreicht in der Bundeshauptstadt bis zu 33 Grad. Am Dienstag wird es heiß und sonnig. Die Temperaturen steigen bis auf 34 Grad, mit einem leichten Südwind. Es scheint als ob uns die Sonne länger erhalten bleibt, doch ab Mittwoch endet bereits das Traumwetter.

LESEN SIE AUCH: Wiener Schwimmbad verbietet Burkinis – nur ortsübliche Badebekleidung erlaubt

Das Wiener Freibad “Neuwaldegger Bad” hat offiziell das Tragen von Ganzkörperbekleidung verboten. Man setzt auf “Ortsübliche” Badebekleidung.

 

Ab den Mittagsstunden wird dann verstärkte Quellwolkenbildung erwartet. Bereits ab dem Nachmittag muss verbreitet mit Regenschauern und Gewittern gerechnet werden, wie orf.at berichtet. Dabei soll auch eine Unwetter-Gefahr bestehen. Entwarnung gibt es erst ab Donnerstag, kurze Schauer werden jedoch prognostiziert. Gegen Ende der Woche wird das Wetter immer sonniger und am Samstag werden 30 Grad erwartet.