Bier wird ab Dezember noch teurer!

HAPPIG

382

Bier wird ab Dezember noch teurer!

Bier
Die aktuelle Inflation und die wachsenden Personalkosten sollen Mehrkosten verursachen! (FOTO: iStock)

Ab dem nächsten Monat werden Bier-Liebhaber tiefer in die Tasche greifen müssen, das bestätigt auch die Brau Union Österreich.

Schuld an den steigenden Preisen seien die aktuelle Inflation, wachsende Strom- und Personalkosten, diese sollen Mehrkosten verursachen. Einiges solle mit Effizienzsteigerung abgedeckt werden, dennoch soll der beliebte Gerstensaft künftig um 2,5 Prozent teurer werden.

„Unser erklärtes Ziel ist es, mit unseren Partnern in Gastronomie und Lebensmittelhandel den Konsumenten beste österreichische Qualität zu fairen Preisen anbieten zu können. Gemeinsam wollen wir auch in Zukunft nachhaltig die österreichische Bierkultur und die Vielfalt der heimischen Biere fördern“, so Generaldirektor der Brau Union Österreich Magne Setnes in einer Aussendung.

Der Klimawandel soll die Preise bereits zuvor, aufgrund von Dürre- und Hitzeperioden, in die Höhe getrieben haben. Rohstoffe wie Hopfen oder Weizen sollen bei weiterem Anstieg der Temperaturen noch teurer werden, somit könnte Bier bald doppelt so teuer werden, das erklärte ein internationales Forscherteam im Oktober 2018.

Teile diesen Beitrag: