Start News Sport Bitte lächeln: Rajković drückt Messi Sohn Relja in die Arme
SUPERSTAR

Bitte lächeln: Rajković drückt Messi Sohn Relja in die Arme

(FOTO: Instagram Rajkovic_Ana)

Reims-Torhüter Predrag Rajković nutzte Messis Debüt für ein Foto, an das sich sein Sohn noch lange erinnern wird. Seine Frau Ana postete es sofort auf den sozialen Netzwerken.

Der argentinische Superstar Lionel Messi (34) gab gestern gegen Reims (2:0) sein Debüt im PSG-Trikot und betrat das Feld in der 66. Minute zum ersten Mal. Superstar Mbappe erzielte einen Doppelpack und führte sein Team zum Sieg, die Show wurde ihm jedoch trotzdem von Messi gestohlen, der in der zweiten Halbzeit für Neymar eingewechselt wurde.

Der Argentinier stand auch nach dem Spiel im Mittelpunkt, alle wollten sich von ihm verabschieden und der Torhüter von Reims und der serbischen Fußballnationalmannschaft, Predrag Rajković, hatte einen ganz besonderen Wunsch. Er rannte zu Messi rüber und drückte ihm seinen kleinen Sohn Relja in die Arme um ein Foto zu machen. Die Szene wurde von Fernsehkameras gefilmt, was bei den Fußballfans für Entzücken sorgte. Einige Reims-Fans wurden allerdings wegen Rajkovićs Bevorzugung von einem Gegenspieler wütend.

Die Frau des Torhüters, Ana Rajković, postete das Foto sofort in sozialen Netzwerken und dankte dem argentinischen Ball-Zauberer für das Foto, an das sich ihr Sohn noch lange erinnern wird.