Start News Sport
CHAMPIONS LAGUE

Bosnier als Dolmetscher: Serbe total verwirrt (VIDEO)

(FOTO: Twitter-Screenshot)

Ahmedhodžić hat sich am Dienstag einen Platz in der Champions League gesichert, nachdem sich Malmö mit 3:2 gegen Ludogorez durchgesetzt hat.

Im Rückspiel gewannen die Bulgaren 2:1, was nicht für ein Weiterkommen reichte. Das Tor für die Gäste aus Schweden erzielte Veljko Birmancević, der Anfang des Jahres vom FK Čukarički zu Malmö wechselte.

Mangelnde Sprachenkenntnisse
Fremdsprachen gehören nicht unbedingt zu den Stärken des 23-jährigen Serben, weshalb Anel Ahmedhodžić nach dem Spiel die Rolle des Übersetzers übernahm.

Nachdem Ahmedhodžić für Birmancević übersetzt hatte, sagte der serbische Offensivspieler, dass er sich sehr freue, dass ihn sein Tor in die Champions League gebracht habe und dieses Tor in die Vereinsgeschichte eingehen werde. „Ist das alles? Muss noch was sagen?“, fragte Birmancević ziemlich verwirrt, nachdem er zugab, dass er in Zukunft Schwedisch lernen müsse.

Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!

Wie finden Sie den Artikel?