Start NEWS PANORAMA Bosnier patentiert neuartige Atombombe
ERFINDUNG

Bosnier patentiert neuartige Atombombe

Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

Der bosnische Staatsbürger Nedžib Murtić hat einen neuen  Atombombentyp patentiert, von dem er behauptet, sie besitze das Potenzial, die Welt, wie wir sie kennen, zu verändern, schreibt “Dnevni Avaz”.

Im Mai 2019 hat das bosnisch-herzegowinische Institut für geistiges Eigentum eine Entscheidung über die Erteilung eines Konsenspatents für eine Erfindung mit dem Titel “Explosive reaktive Vorrichtung” erlassen. In der Erklärung des Patents heißt es, dass diese Vorrichtung aus drei Komponentengruppen besteht. Die Erfindung gehört zum Bereich der Atomfusionswaffen, die Plasma – den Atomkern aus Sauerstoff und Stickstoff – zur Erzeugung einer Explosion nutzen, heißt es in der Erläuterung des Patents von Nedžib Murtić.

Auch die Methode der Anwendung wird hervorgehoben
„Die Erfindung beinhaltet wesentliche Verbesserungen gegenüber bisher bekannten Atomwaffen dieser Art. Diese Bombe kann als Luftbombe verwendet werden. Alle Elemente können auf ein Gestell gestellt und zu einer Rakete zusammengebaut werden, die dann auf gegnerische Posten abgefeuert werden kann. Diese Bombe wäre stärker als eine Spaltbombe oder, genauer gesagt, als eine gewöhnliche Atombombe. Und sie ist auf einer Stufe mit einer Fusions- oder Wasserstoffbombe” – erklärte Murtić.