Start News Sport Bosnischer Stürmer wechselt für 1,8 Mio. Euro nach Deutschland
TRANSFER

Bosnischer Stürmer wechselt für 1,8 Mio. Euro nach Deutschland

Der bosnische Nationalspieler Kodro wechselt in die deutsche Bundesliga. (Foto: zVg.)

Der bosnische Nationalspieler, Kenan Kodro, hat einen Vierjahres-Vertrag beim FSV Mainz 05. Für rund 1,8 Millionen wechselt der Bosnier von Spanien nach Deutschland.

Der 23-jährige bosnische Nationalspieler, Kenan Kodro, erhielt vom deutschen FSV Mainz 05 einen Vierjahres-Vertrag. Kodro wechselt vom spanischen Erstliga-Absteiger CA Osasuna. Über die Ablösemodalitäten schienen sowohl der 1,90 Meter große Kodro als auch der Verein zufrieden zu sein, wie Südwestrundfunk berichtet.

LESEN SIE AUCH: Dieser serbische Fußballer angelte sich Sandra Afrika (FOTOS)

Die Folksängerin versteckt ihren neuen Freund nicht mehr vor den Augen der Öffentlichkeit und gab zu, glücklich in der neuen Beziehung zu sein.

 

Kodro erzielte für Osasuna in der Vorsaison bei 28 Spielen sieben Tore. „Er ist physisch robust, durchsetzungs-und abschlussstark, aber auch technisch versiert, ballsicher und gut ins Kombinationsspiel einzubinden“, so FSV-Sportdirektor Rouven Schröder über den Bosnier.