Start NEWS Chronik Bosnisches Flüchtlingscamp Lipa steht wieder in Flammen (FOTO+VIDEO)
GESCHICHTE WIEDERHOLT SICH

Bosnisches Flüchtlingscamp Lipa steht wieder in Flammen (FOTO+VIDEO)

(FOTOS: zVg.)

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat es einen Brand im bosnischen Flüchtlingscamp Lipa gegeben. Die Brandursache ist derzeit unklar.

Derzeit ist die Rede davon, dass mehrere [Anm. KOSMO weiß derzeit von zwei] Zelte komplett ausgebrannt seien. Unklar ist nicht nur die Brandursache, sondern auch ob es dabei Verletzte gab. Mitglieder der österreichischen NGO „SOS Balkanroute“ waren direkt am Dienstagmorgen vor Ort und nahmen die Auswirkungen des Brandes in Augenschein. „Die offiziellen Stellen rücken derzeit noch keine Informationen raus“, heißt es seitens der SOS Balkanroute.

Geschichte wiederholt sich
„Die Bilder erinnern an den Großbrand vom Dezember 2020, als Lipa in aller Munde war als das ‚Moria vor der Haustüre‘“, sagt die österreichische NGO „SOS Balkanroute“ und fühlt sich an den Winter von damals zurückerinnert. Sie kritisiert gleichzeitig das Verhalten der EU und der zuständigen Behörden:

„Das Camp Lipa besteht bereits seit zwei Jahren und wir sind Zeuge, dass es hier noch immer keinen Strom und fließendes Wasser gibt. Heizungen gibt es ebenfalls keine. Insofern sind diese Entwicklungen wenig verwunderlich. Auch wenn noch niemand mehr sagen will: Klar ist, dass Lipa ein Isolationslager in den bosnischen Bergen ist und, dass die Menschen von dort immer wieder selbst nach Bihać oder Velika Kladuša flüchten“, so Petar Rosandić, Obmann von SOS Balkanroute.

Die österreichische NGO ist seit zwei Jahren auf der Balkanroute aktiv. Unsere Aktionen und Möglichkeiten, den Menschen zu helfen, sind zwar größer geworden, fundamental hat sich aber nichts geändert. Der Amoklauf der europäischen Asylpolitik, die Gewalt der kroatischen Polizei und die besorgniserregenden Dynamiken in den Lagern nehmen weiter ihren Lauf. Im Jänner waren alle da, als Lipa brannte. Aber für uns als humanitäre Helfer vor Ort hat sich nichts geändert: Das Elend ist noch immer das Gleiche, genauso wie die Ursache“, so Rosandić.

Das Video zum jüngsten Brand im Camp Lipa findet ihr auf der nächsten Seite.

Vorheriger ArtikelSchon gewusst? In diesen Marvel-Filmen wird Serbisch gesprochen (FOTOS & VIDEOS)
Nächster ArtikelDienstmädchen lässt Arbeitgeber Wasser aus Toilette trinken
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!