Start News Chronik
GROSSEINSATZ

Brandalarm in Meidling: Wohnung stand in Flammen (VIDEOS) (FOTOS)

BRAND_MEIDLING_WIEN
(FOTO :zVg)

Am Samstag brannte eine Wohnung in Wien-Meidling ab. Das Feuer kostete einer Person das Leben.

Wien-Meidling: Dichte Rauchwolken und lodernde Flammen- die Feuerwehreinsatzkräfte mussten mit mehreren Zügen das Feuer löschen. Nach Angaben der Berufsfeuerwehr, kam es in der Schönbrunnerstraße zu einem Zimmerbrand. Nach etwa 20 Minuten war der Brand gelöscht. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Die Wiener Rettung war mit neun Fahrzeugen und Katastrophen-Zug vor Ort. Die Berufsfeuerwehr fand während des Löschzuges eine regungslose Person in der brennenden Wohnung auf. Der Pensionist schrie aus davor noch dem Fenster um Hilfe und wollte aus Verzweiflung springen. Doch der 78- Jährige scheiterte und wurde bewusstlos und verbrannte.

Das Rettungsdienst übernahm das verstorbene Brandopfer. Weitere sechs Verletzte wurden von der Rettung betreut. Eine verletzte Person musste in Krankenhaus gebracht werden. Die Brandermittler des Landeskriminalamts Wien haben die Amtshandlung übernommen.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch die Videos und Fotos ansehen.

Wie finden Sie den Artikel?